Foto: News-Reporter.NET

Die besten Energiespartipps

Der neue Energieausweis

Die Energie-Einsparverordnung – kurz EnEV – ist im Februar 2002 in Kraft getreten und soll den Energieverbrauch von Wohngebäuden in Deutschland sowie den Ausstoß von CO2 reduzieren. Mehr... 

Heizkosten effektiv senken 

Mit wenig Aufwand lassen sich von jedem Euro, der für das Heizen bezahlt wird, 20 Cent sparen. Bei jährlichen Heizkosten von rund 3.600 Euro für ein unsaniertes Einfamilienhaus können das jedes Jahr rund 710 Euro sein. Mehr...

Stromfressern im Haushalt auf der Spur

Kühlschrank, Waschmaschine, Hi-Fi-Anlage – der Betrieb vieler Haushalts- und Unterhaltungsgeräte treibt die Stromkosten in Privathaushalten unnötig in die Höhe. Dabei ist es leicht, Strom zu sparen und Kosten zu senken. Mehr...

Kostengünstiger Strom vom Dach

 Fotovoltaik-Anlagen wandeln Sonnenenergie in elektrischen Strom um. Gerade in Zeiten steigender Energiepreise ist diese kostengünstige Technik eine echte Alternative zu herkömmlichen Energiequellen. Denn jede selbst erzeugte Kilowattstunde wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und muss vom örtlichen Energieversorger 20 Jahre lang abgenommen werden. Mehr